News & Veranstaltungen

Hier finden Sie aktuelle und auch ehemalige Beiträge rund um die Spitex.

***

CORONAVIRUS - Covid-19

HEKS Corona Helpline in 10 Sprachen

«Wir sind mit unserem mehrsprachigen Hilfetelefon für Sie da. In 10 Sprachen bieten wir Orientierung. Rufen Sie uns an und beschreiben Sie uns Ihre Situation am Telefon. Wir hören Ihnen zu und informieren über offizielle Meldungen von Bund und Kantonen. Bei spezifischen Bedürfnissen informieren wir Sie über bestehende Hilfsangebote in Ihrer Nähe und leiten Sie bei Bedarf an die richtige Stelle weiter. Der Telefonanruf und die Beratung sind kostenlos.»

www.heks.ch/hilfetelefon

*

Achtung: Die Polizei warnt vor Betrügereien!

Lesen Sie hier eine wichtige Information der Polizei

*

Die Spitex Biel-Bienne Regio ist vorbereitet 

Unsere Geschäftsleitung beschäftigt sich intensiv mit der Thematik und hat bereits früh Präventivmassnahmen ergriffen. Grundsätzlich halten wir uns an die Vorgaben des BAG.

Information für unsere Klientinnen und Klienten sowie ihre Angehörigen.

Haben Sie Fragen zum Coronavirus?

Die Infoline des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) ist rund um die Uhr unter der Nummer 058 463 00 00 für Sie erreichbar.

So schützen wir uns!

Lesen Sie auch die laufend aktualisierte Kampagnenwebsite des BAG. Dort finden Sie auch Faktenblätter in folgenden Sprachen: Albanisch, Arabisch, Portugiesisch, Serbisch/Bosnisch/Kroatisch, Spanisch, Türkisch und Mandarin. Weitere Sprachen folgen.

*

Hilfe im Corona-Alltag

Unter folgenden Links finden Sie Informationen und Adressen, die Ihnen Unterstützung im Alltag geben können:

Hilfsangebote während der Corona-Krise

Mahlzeitendienste - Unterstützung im Haushalt

***


Der wichtigste Job der Schweiz: weil alle betroffen sind

Förderung von Karrieren in der Langzeitpflege - mehr...


„FÜR SIE IST UNS KEINE STRECKE ZU LANG. DESHALB SIND WIR AUCH AM FRAUENLAUF FÜR SIE DA.»

Am Sonntag, 16. Juni 2019 findet der Schweizer Frauenlauf in Bern bereits zum 33. Mal statt. Die Spitex des Kantons Bern unterstützt das Rennen zum dritten und letzten Mal als Sponsor und wird mit einem Stand vor Ort sein. Wer uns besucht, kann bei unserem Gewinnspiel ein kleines Mitmach-Geschenk gewinnen und mit etwas Glück den Hauptpreis.

An unserem Stand auf dem Bärenplatz erhalten die Besucherinnen und Besucher anhand eines Parcours Einblick in den spannenden Alltag der Spitex-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter. Mitmachen lohnt sich: Wer die Aufgaben mit dem Altersanzug «Gert» absolviert, bekommt als Dankeschön vor Ort ein Give-Away. Als Hauptpreis winkt ein köstliches Gourmetessen, das von einem Störkoch bei Ihnen zu Hause zubereitet wird. Machen Sie einen Zwischenstopp bei uns, wir freuen uns auf Sie!

Weitere Informationen zum Frauenlauf erhalten Sie unter www.frauenlauf.ch.


BEA: 26.04. - 05.05.2019

Auch dieses Jahr ist die SPITEX mit einem Stand (Halle 2.2, Stand B031) vertreten. Mehr...

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.


Spitex Magazin 1/2019: Spitex-Mitarbeitende stellen sich vor...

Gabriela Grunder, dipl. Pflegefachfrau HF und Co-Teamleiterin des Standorts Pieterlen/Lengnau erzählt. Mehr...


Seit 20 Jahren für Sie da – immer, überall, für alle

In der Stadt Biel haben sich im Jahre 1997 die Vereine «Haushilfedienst für Betagte» und «Profa» zur Spitex Biel-Bienne zusammengeschlossen. Die Betriebsorganisation war am 1.1.1998 abgeschlossen und der neue Subventionsvertrag mit der Stadt Biel trat in Kraft. In den folgenden Jahren ist es gelungen, der Bevölkerung der Stadt Biel eine professionelle, moderne und qualitativ hochstehende Spitalexterne Pflege und Betreuung zu garantieren. Zur heutigen Spitex Biel-Bienne Regio führten die Fusionen mit den Spitexorganisationen der Gemeinden Evilard-Magglingen, Pieterlen und Lengnau im Jahr 2008 – also feiern wir gleichzeitig auch das «10-jährige Jubiläum» in diesem Jahr.

Publireportage, Biel Bienne, 12./13.9.2018

Publireportage, Bieler Tagblatt, 31.8.2018

Jubiläumszeitung