News & Veranstaltungen

Hier finden Sie aktuelle und auch ehemalige Beiträge rund um die Spitex.

 

 


Der wichtigste Job der Schweiz: weil alle betroffen sind

Wer diesen Satz liest, denkt nicht unbedingt zuerst an die Langzeitpflege. Doch wer sich aktuelle Bevölkerungsstatistiken anschaut, versteht die Wichtigkeit sehr schnell - mehr...


 

Spitex Magazin 1/2019: Spitex-Mitarbeitende stellen sich vor...

Gabriela Grunder, dipl. Pflegefachfrau HF und Co-Teamleiterin des Standorts Pieterlen/Lengnau erzählt. Mehr...

Video


Gemeinwohlatlas

Die Nonprofit-Spitex trägt viel zum Gemeinwohl in der Schweiz bei. Das zeigt die Befragung von rund 15'000 Personen, die die Universität St. Gallen im Rahmen des Gemeinwohlatlas 2019 durchgeführt hat.

Die Spitex belegt erneut Platz 2, hauchdünn hinter der Rega. Die Schweizer Bevölkerung schätzt also die Leistungen der Spitex, die dank dem grossen Einsatz der gegen 40'000 Mitarbeitenden möglich sind.

Ein grosses Dankeschön hierfür an alle Mitarbeitenden für das tägliche Engagement!


Seit 20 Jahren für Sie da – immer, überall, für alle

In der Stadt Biel haben sich im Jahre 1997 die Vereine «Haushilfedienst für Betagte» und «Profa» zur Spitex Biel-Bienne zusammengeschlossen. Die Betriebsorganisation war am 1.1.1998 abgeschlossen und der neue Subventionsvertrag mit der Stadt Biel trat in Kraft. In den folgenden Jahren ist es gelungen, der Bevölkerung der Stadt Biel eine professionelle, moderne und qualitativ hochstehende Spitalexterne Pflege und Betreuung zu garantieren. Zur heutigen Spitex Biel-Bienne Regio führten die Fusionen mit den Spitexorganisationen der Gemeinden Evilard-Magglingen, Pieterlen und Lengnau im Jahr 2008 – also feiern wir gleichzeitig auch das «10-jährige Jubiläum» in diesem Jahr.

Publireportage, Biel Bienne, 12./13.9.2018

Publireportage, Bieler Tagblatt, 31.8.2018

Jubiläumszeitung